Zum Inhalt
Einblicke > FMCG & Einzelhandel

Bei guter Laune: Wie Stolichnaya den Markenaufschwung um 30,8 % steigerte

1 Minute gelesen | Oktober 2012

Da immer mehr Verbrauchermarken auf Online-Videos und Social-Media-Marketing setzen, um online mit den Verbrauchern in Kontakt zu treten, besteht in der Branche ein großer Bedarf zu beweisen, ob - und wie - diese Taktiken die Kaufabsicht wirklich beeinflussen. Eine kürzlich durchgeführte Nielsen-Analyse zeigt, dass diese Kombination für eine alkoholische Getränkemarke - Stolichnaya® Vodka - und die soziale Videodistributionsplattform Sharethrough zu einer erheblichen Markenwirkung geführt hat.

Die Kampagne von Stolichnaya® mit dem Titel "Die originellsten Momente verdienen den originellsten Wodka" bestand aus drei Filmen, die den Geist von Stolichnaya® verkörpern. Die Videos wurden online über Sharethrough verbreitet, so dass Stolichnayas Zielgruppe der Erwachsenen zwischen 21 und 34 Jahren die Inhalte organisch entdecken und teilen konnte. Gemeinsam konnten Stolichnaya und Sharethrough eine Steigerung von insgesamt 30,8 % beim primären Marketingziel der Kampagne, der Kaufabsicht, bei denjenigen feststellen, die das Video sowohl durch bezahlte Platzierungen als auch durch geteilte Ansichten gesehen haben.

Klicken Sie hier, um die Fallstudie herunterzuladen.

Methodik

Nielsen Online Brand Effect, ehemals Vizu Ad Catalyst, ermöglicht Werbetreibenden die Zusammenarbeit mit ihrem digitalen Medien-Ökosystem zur Optimierung von Brand-Lift-Kennzahlen. Die Verbraucherstimmung wird durch eine Webumfrage erfasst, bei der jedem befragten Verbraucher eine Frage gestellt wird, um zu messen, wie die Kampagne im Hinblick auf ihr Hauptziel abschneidet. Mithilfe eines intuitiven, webbasierten Dashboards waren Stolichnaya® und Sharethrough in der Lage, ein Echtzeit-Verständnis der markenbildenden Effektivität ihrer Online-Videokampagne und ihrer Leistung in Bezug auf ihr primäres Marketingziel - die Kaufabsicht - zu erhalten. Die Leistung der Schlüsselelemente der Kampagne, die den allgemeinen Markenaufschwung vorantreiben - Kreativität, Häufigkeit und Zielgruppensegmente - wurden ebenfalls hervorgehoben und boten Möglichkeiten zur Verbesserung der Leistung während des Fluges und über die Kampagnen hinweg.