Zum Inhalt
Einblicke > Digital & Technologie

Sport für unterwegs

1 Minute lesen | Januar 2013

Von Statistiken und Spielergebnissen bis hin zu Spielmaterial - Sport ist ein wichtiger Bestandteil der mobilen Inhalte. Laut dem Nielsen-Bericht "2012 Year in Sports" haben fast 60 Prozent der Smartphone- und Tablet-Besitzer, die Sportinhalte auf ihrem Gerät abgerufen haben, dies zwischen Januar und September 2012 mindestens einmal pro Tag getan. Zwölf Prozent der Smartphone-Besitzer und 10 Prozent der Tablet-Besitzer taten dies mehr als dreimal pro Tag.

Sportinhalte gibt es zwar in vielen Formen und Ausprägungen, aber Sportfans achten in der Regel am meisten auf die neuesten Ergebnisse und Statistiken. Unter den Besitzern mehrerer vernetzter Geräte waren Smartphones und Laptops das bevorzugte Gerät zum Abrufen von Sportergebnissen (jeweils 16 %), gefolgt von internetfähigen Fernsehgeräten (12 %) und Tablets (9 %).

Für weitere sportbezogene Erkenntnisse, einschließlich der plattformübergreifenden Mediengewohnheiten der Verbraucher, des Potenzials von Athletenwerbung und der Trends bei den Werbeausgaben, laden Sie den State of the Media: Das Sportjahr 2012.