Zum Inhalt
Einblicke > Medien

Stand der Medien: Audio heute 2014

1 Minute gelesen | Februar 2014

Egal, wo man sich in Amerika befindet, das Radio ist immer eingeschaltet. Als ursprüngliches Massenmedium erreicht das Radio heute wöchentlich mehr als 90 Prozent aller Menschen in den Vereinigten Staaten. Diese enorme Reichweite erstreckt sich über demografische, ethnische und geografische Grenzen hinweg, da sich die Hörer jeden Tag mit den Sendern in ihren lokalen Märkten über für sie wichtige Themen austauschen.

Audio ist auf mehreren Plattformen in Echtzeit verfügbar, wo immer die Verbraucher zuhören wollen, auf mehr als 16.000 Sendern im ganzen Land, die 50 verschiedene Formate abdecken. Radio ist auch ein hyperlokales Medium, das jede einzelne Gemeinde von einer Küste zur anderen bedient.

Audiokonsumenten hören jeden Tag mehr als 2,5 Stunden zu, und eines der bestgehüteten Geheimnisse des Radios ist seine Fähigkeit, ein hochqualifiziertes Publikum zu erreichen, kurz bevor es zum Einkaufen kommt. Und Audiokonsumenten haben Geld zum Ausgeben, denn mehr als zwei Drittel der wöchentlichen Hörerschaft arbeitet Vollzeit und schaltet während des Arbeitstages von zu Hause aus ein.

242 Millionen Menschen hören jede Woche Radio