Zum Inhalt
Einblicke > Sport & Spiel

Das Jahr im Sportmedienbericht: 2015

1 Minute gelesen | Februar 2016

In den letzten 10 Jahren hat sich der Medienmarkt drastisch gewandelt, was sich positiv auf den Sport im Fernsehen ausgewirkt hat. Es gibt eine enorme Auswahl an Sportinhalten und eine schockierende Anzahl von Sehstunden. Im Jahr 2015 gab es mehr als 127.000 Stunden Sportprogramm im Rundfunk und im Kabelfernsehen und mehr als 31 Milliarden Stunden, die mit dem Ansehen von Sport verbracht wurden, was einem Anstieg von 160 % bzw. 41 % gegenüber 2005 entspricht.

Damals und heute: Die 100 besten Live-TV-Sendungen

Während die Zunahme zeitversetzter Sendungen die Zuschauertrends für die meisten Programmgenres weitgehend verändert hat, bleibt die Live-Übertragung für Sport der Standard. Laut TV-Daten aus dem vierten Quartal 2015 wurden 95 % der gesamten Sportprogramme live gesehen. Im Vergleich dazu sahen nur 66 % der Zuschauer von "General Drama" live zu, was wahrscheinlich auf die gestiegene Zahl der Möglichkeiten zurückzuführen ist, eine verpasste Folge nachzuholen.

de