Zum Inhalt
Einblicke > Sport & Spiel

Weltweiter Sportbericht 2016

1 Minute gelesen | Januar 2017

Die wichtigsten Kennzahlen des globalen Sports, insbesondere die weltweiten Ausgaben für Sponsoring und Medienrechte, zeigten 2016 weiterhin in die richtige Richtung, aber es war auch ein Jahr des schnellen Wandels in der gesamten Branche.

Zwei bedeutende und spielverändernde Veränderungen sind in vollem Gange: China hat sich endlich zu einer wichtigen globalen Kraft entwickelt, insbesondere im Fußball, wo eine Reihe von Teams und Agenturen übernommen wurden. Und Over-the-Top- (OTT) und Direct-to-Consumer-Dienste haben begonnen, sich wirklich durchzusetzen.

Nielsen beobachtet all diese Trends und noch mehr laufend. Die schiere Menge an Inhalten, die im Sport und im breiteren Unterhaltungsbereich produziert werden, die sich ändernden Konsumgewohnheiten der Fans und das Entstehen neuer Märkte bilden den Hintergrund für unseren neuen Year in Sports-Bericht.

Dieser Jahresrückblick bietet eine globale Momentaufnahme einer Auswahl der weltweit führenden Sportarten im Jahr 2016: Analyse der wichtigsten kommerziellen Ereignisse, Trends und Gesprächsthemen von der UEFA Euro 2016 über den Ryder Cup, Rio 2016 bis zur Pakistan Super League.

Der Bericht enthält Abschnitte über Fußball, Rugby Union, Golf, Tennis, Motorsport, Radsport, Cricket, gemischte Kampfsportarten, Wintersport und Basketball sowie eine Vorschau auf die zehn Trends, von denen Nielsen erwartet, dass sie den größten Einfluss auf den Sport im Jahr 2017 und darüber hinaus haben werden.

de