Zum Inhalt
Einblicke > Zielgruppen

Von Verbrauchern zu Schöpfern

1 Minute gelesen | September 2018

Das digitale Leben der schwarzen Verbraucher

Afroamerikanische Verbraucher sehen ihr virtuelles Handeln nicht mehr als etwas anderes an als das Verhalten im realen Leben, was ihnen die Nutzung digitaler Plattformen ermöglicht, um Veränderungen in der realen Welt zu bewirken. Schwarze Verbraucher sind zwar nach wie vor gefräßige Konsumenten digitaler Inhalte, aber diese einflussreiche Bevölkerungsgruppe hat die Demokratisierung digitaler Plattformen zunehmend genutzt, um zu erfolgreichen Inhaltsproduzenten zu werden. Daher sind Afroamerikaner nicht länger damit zufrieden, nur als gefräßige Konsumenten betrachtet zu werden; sie wollen für den Einfluss bekannt sein, den sie schon immer besaßen, als die Schöpfer, die sie schon immer waren.

Der Bericht zeigt, wie Marken, Unternehmen und Werbetreibende Verbindungen zu schwarzen Verbrauchern herstellen können, die eine Affinität zu allen digitalen Dingen zeigen. In Abweichung von früheren Berichten haben wir den Bericht außerdem um Ressourcen erweitert, wie man die Influencer und Fachleute findet, die Marken bei dieser zunehmend technikaffinen Gruppe relevant halten können.