Zum Inhalt
Einblicke > Sport & Spiel

Die wachsende Popularität der NBA bringt Sponsoren Gewinne ein

2 Minuten lesen | Mai 2018

Die NBA erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Laut Nielsen Sports Sponsorlink ist die Zahl der Fans in den USA im Vergleich zum Vorjahr um 4 % gestiegen - der größte Zuwachs unter den großen Profisportarten. Mit der größeren Aufmerksamkeit für den Sport erreichte der Wert des Engagements, das Sponsoren während der NBA-Spielübertragungen in der regulären Saison 2017-18 erhielten, einen neuen Höchststand und überschritt die 1-Milliarden-Dollar-Marke.

Eine Kombination aus höheren Einschaltquoten und neuen Sponsorenaufnähern auf den Trikots hat dazu beigetragen, dass der kumulative QI (Quality Index) Media Value der Liga und der Teams für alle Sponsorenmarken und -standorte im Vergleich zum Vorjahr um 16 % gestiegen ist, so eine aktuelle Analyse von Sport24.

In allen Sponsoring-Kategorien waren die Versicherungen führend, was den Wert der erhaltenen Werbung angeht. Und State Farm war die Sponsormarke mit dem höchsten Gesamtwert. State Farm ist nicht nur offizieller Sponsor der gesamten Liga, sondern erscheint auch bei 80 % der Teams auf der Korbstange.

Automobilindustrie, Sportgetränke, Banken und Finanzdienstleistungen rundeten die Top 5 der Kategorien nach dem gesamten QI Media Value ab. Bekleidung und Sportausrüstung, Telekommunikation, Schmuck und Uhren, Fluggesellschaften und Fantasiesportunternehmen sind ebenfalls unter den Top 10 zu finden.

Das Branding auf dem Basketballfeld, das häufig von Partnern mit Namensrechten für die Arena genutzt wird, bot den Sponsoren den höchsten Werbewert, gefolgt von der Pole Pad.

Das in dieser Saison neu eingeführte Trikotabzeichen belegte den siebten Platz unter den teameigenen Sponsoring-Assets und lieferte während der regulären Saison einen QI-Medienwert von 30,9 Millionen US-Dollar, wobei nur 20 der 30 Teams in der Liga diese Sponsoringposition nutzten. Wie im Year in Sports Media Report erläutert, schnitten Initialen und Symbole auf dem Trikotaufnäher angesichts des schnellen Spieltempos und der weit entfernten Kamerawinkel am besten ab.

Fanbindung durch Sponsoring

Marken erkennen den Wert einer Verbindung mit einer der beliebtesten Sportarten in den USA, wobei das Sponsoring-Engagement im Vergleich zum Vorjahr leicht gestiegen ist. Fünfundachtzig Prozent der NBA-Fans geben an, dass sie eine Marke, die einen Sport sponsert, wahrscheinlich in Betracht ziehen würden, und 76 % sagen, dass sie Marken, die einen Sport sponsern, den sie verfolgen, treu sind. Und 61 % der NBA-Fans geben an, dass sie sich während eines Spiels mit einem Sponsor beschäftigt haben. Dazu gehört, dass sie die Marke kaufen, sich die Website des Unternehmens ansehen und der Marke in den sozialen Medien folgen.

Die NBA-Finals beginnen am 31. Mai, und das Meisterteam 2018 wird im Juni gekürt.