Zum Inhalt
Nachrichtenzentrum >

Fast 12 Millionen Australier sahen sich im September Online-Videos an

3 Minuten lesen | Oktober 2012
{“order”:0,”name”:”subheader”,”attributes”:{“backgroundcolor”:”000000″,”imageAligment”:”left”,”linkTarget”:”_self”,”pagePath”:”/content/nielsenglobal-blueprint/regional/en/press-room”,”title”:”PRESS ROOM”,”titlecolor”:”A8AABA”,”sling:resourceType”:”nielsenglobal/components/content/subpageheader”},”children”:null}

Über 1,48 Milliarden Video-Streams mit durchschnittlich 127 Videos pro Stream. Große Kluft zwischen den Geschlechtern: Männer dominieren den Online-Videokonsum. 

Sydney, Mittwoch, 31. Oktober 2012: Ein heute veröffentlichter Nielsen-Bericht über Online-Videos unterstreicht die wachsende Nutzung von Video-Streaming durch Australier aller Altersgruppen: 76 Prozent der aktiven australischen Online-Bevölkerung haben im September ein Online-Streaming-Video angesehen.  

Matt Bruce, Managing Director der Media Group bei Nielsen, kommentiert diese sich abzeichnenden Online-Trends mit den Worten: "Da Vermarkter die Effizienz ihrer Online-Werbeinvestitionen quantifizieren wollen, bietet unser neues Tool zur Messung von Online-Videos, Nielsen VideoCensus, aussagekräftige Einblicke in die Reichweite dieses engagierten Marktes, der im September durchschnittlich fünf Stunden und 23 Minuten Video-Streaming angesehen hat.

VideoCensus wird im November als Teil der vom IAB empfohlenen Nielsen Online Ratings-Lösung veröffentlicht und erfüllt die Anforderungen der Vermarkter, genauere Einblicke in die demografischen Daten und Sehgewohnheiten von fast 12 Millionen Australiern zu erhalten, die Videos online ansehen.

Paul Fisher, CEO des IAB Australia, kommentierte: "Der Online-Videokonsum in Australien boomt, und die Veröffentlichung dieser Daten kommt genau zum richtigen Zeitpunkt, da Medienplaner und ihre Kunden ihre Videoinvestitionen im Vorfeld der geschäftigsten Einzelhandelsperiode des Jahres über Rundfunk und Online maximieren wollen. Wenn das alte Werbesprichwort 'the dollars follow the eyeballs' wahr ist, dann werden diese Daten die Investitionen in Online-Videowerbung beschleunigen.

"Der IAB wird weiterhin mit Nielsen zusammenarbeiten, um VideoCensus zu unterstützen. Unser Ziel ist es, der australischen Medienbranche die genauesten Daten zum Online-Videokonsum und standardisierte Metriken zur Verfügung zu stellen, die uns einen bedeutenden Schritt näher an eine echte medienübergreifende Publikumsmessung bringen", so Fisher.

Die Ergebnisse für September zeigen, dass die Australier im Laufe des Monats 1,5 Milliarden Videostreams angesehen haben, im Durchschnitt 127 Videos pro Stream. Die durchschnittliche Zeit, die mit dem Streaming von Videos verbracht wurde, betrug in diesem Monat 5 Stunden und 23 Minuten, wobei jedes gestreamte Video im Durchschnitt 152 Sekunden lang angesehen wurde. 

Die Kategorie Unterhaltung dominierte den Großteil der Streams im gesamten Monat, mit fast 11 Millionen Australiern, die über 1,3 Milliarden Streams ansahen.

Die von Nielsen durchgeführte Analyse der Altersgruppen zeigt, dass die Zusammensetzung des Online-Videopublikums eng mit der des aktiven Online-Universums übereinstimmt. Das bedeutet, dass die größte Zahl der einzelnen Videokonsumenten 50 Jahre und älter war, mit über 3,6 Millionen Videostreamern.

Es überrascht nicht, dass die Altersgruppe der 18- bis 24-Jährigen die meiste Zeit mit dem Ansehen von Inhalten verbrachte, obwohl sie nur einen kleinen Teil des Online-Streaming-Universums ausmacht, mit durchschnittlich über 11 Stunden im September. Sie waren auch für fast 25 % aller Streams in Australien verantwortlich, obwohl sie nur 12 % der Bevölkerung ausmachen, was zeigt, wie stark das Engagement der jüngeren Generationen ist. 

Auch beim Online-Videokonsum gibt es eine große Kluft zwischen den Geschlechtern; fast 63 % aller Videostreams werden von Männern angesehen.

Nielsen VideoCensus-Methodik

VideoCensus verwendet die hybride Methodik, die mit den aktuellen, vom IAB unterstützten Nielsen Online Ratings übereinstimmt. Es ist zu beachten, dass VideoCensus nur die Gesamtzahl der mobilen Videostreams ausweist, bei denen der Publisher seinen mobilen Videoplayer gekennzeichnet hat.

Über Nielsen

Nielsen Holdings N.V. (NYSE: NLSN) ist ein weltweit tätiges Informations- und Messunternehmen mit führenden Marktpositionen in den Bereichen Marketing- und Verbraucherinformationen, Fernseh- und andere Medienmessungen, Online-Informationen, mobile Messungen, Messen und damit verbundene Dienstleistungen. Nielsen ist in rund 100 Ländern vertreten und hat seinen Hauptsitz in New York, USA, und Diemen, Niederlande. Weitere Informationen finden Sie unter www.nielsen.com.

Kontakt

Warren Gillmer, (02) 8873 7615, warren.gillmer@nielsen.com