Zum Inhalt
Nachrichtenzentrum >

Nielsen kündigt die Einführung von Benchmark Media Optimizer an

3 Minuten lesen | Februar 2017

Ermöglichung datengestützter Empfehlungen für die Marketingallokation für Marken jeder Größe durch branchenführende Benchmark-Insights

New York, NY - 7. Februar 2017 - Nielsen (NYSE: NLSN) gab heute die Einführung von Benchmark Media Optimizer bekannt. Bei dieser neuen Lösung handelt es sich um ein intelligentes Tool für die Medienzuweisung, mit dem Marken jeder Größe fundierte, datengestützte Entscheidungen treffen können, ohne dass eine individuelle Marketing-Mix-Studie erforderlich ist.

Nielsen steht im Mittelpunkt, wenn es darum geht, die Wirksamkeit von Marketingkampagnen über den gesamten Prozess hinweg zu messen - Reichweite, Resonanz und Reaktion. Diese neue Lösung, die sich auf die robusten Benchmark-Erkenntnisse von Nielsen stützt, unterstützt die Entwicklung effektiver Marketing-Mix-Strategien für Marken oder Unternehmen, die aufgrund von Budget-, Zeit- oder Datenbeschränkungen nicht in der Lage sind, eine maßgeschneiderte Marketing-Mix-Studie durchzuführen, oder für neue Marken, die noch keine Werbeerfahrung haben.

Mit dem Nielsen Benchmark Media Optimizer können Marketingallokationsentscheidungen und Mediastrategien auf der Grundlage von Performance-Benchmarks anderer ähnlicher Marken simuliert und optimiert werden. Die Benchmark-Datenbank von Nielsen basiert auf branchenführenden, maßgeschneiderten Marketing-Mix-Modellen, die nachweislich den Umsatz mit einer Genauigkeit von 5 bis 7 % des tatsächlichen Umsatzes vorhersagen. Aus diesem Grund bietet der Nielsen Benchmark Media Optimizer zuverlässige Indizes zur schnellen und kostengünstigen Vorhersage der Marketingeffektivität.   

Seit 25 Jahren bietet Nielsen erfolgreich faktenbasierte, erkenntnisgestützte Marketing-ROI-Lösungen an. Als führendes Unternehmen im Bereich der Marketing-Mix-Modellierung hat Nielsen die Marketingwirkung von über 1.600 Marken in mehr als 40 Ländern und 30 Kategorien bewertet. Nielsen Benchmark Media Optimizer liefert zwar nicht die Breite und Tiefe der Ergebnisse wie die Marketing-Mix-Modelle von Nielsen, aber die Kunden haben die Möglichkeit, eine erwartete Bandbreite von ROIs zu bewerten, um Marketinginitiativen und -ziele zu steuern und die Marketingzuweisung auszuwählen, die voraussichtlich die höchsten ROIs liefert.

"Die Bestimmung der optimalen Zuweisung von Marketinggeldern ist eine entscheidende Frage für alle Vermarkter. Unabhängig von der Größe des Unternehmens suchen Vermarkter nach effizienten Investitionen, um einen Wettbewerbsvorteil zu erlangen", so Tsvetan "T." Tsvetkov, Senior Vice President of Marketing Effectiveness bei Nielsen. "Wir sind uns der Budget- und Ressourcenbeschränkungen vieler Marken bewusst und freuen uns, dass wir nun Einblicke und alltägliche Analysetools zur Verfügung stellen können, um eine effektive Marketing-Mix-Strategie für Marken jeder Größe und jedes Budgets voranzutreiben."

Benchmark Marketing Optimization von Nielsen ist in den USA, Kanada und ausgewählten globalen Märkten verfügbar.

Für weitere Produktinformationen wenden Sie sich bitte an MarketingROI@nielsen.com.

Über Nielsen

Nielsen Holdings plc (NYSE: NLSN) ist ein globales Performance-Management-Unternehmen, das ein umfassendes Verständnis dessen bietet, was Verbraucher sehen und kaufen. Das Nielsen-Segment "Watch" bietet Medien- und Werbekunden Total Audience measurement Services für alle Geräte, auf denen Inhalte - Video, Audio und Text - konsumiert werden. Das Buy-Segment bietet Herstellern von Konsumgütern und Einzelhändlern die branchenweit einzige globale Sicht auf die Messung der Einzelhandelsleistung. Durch die Integration von Informationen aus den Segmenten "Watch" und "Buy" sowie aus anderen Datenquellen stellt Nielsen seinen Kunden auch Analysen zur Verfügung, die zur Verbesserung der Leistung beitragen. Nielsen, ein S&P 500-Unternehmen, ist in über 100 Ländern tätig und deckt mehr als 90 % der Weltbevölkerung ab. Weitere Informationen finden Sie unter www.nielsen.com.

MEDIENKONTAKT

Genevieve Aronson: (646-654-5742) Genevieve.Aronson@Nielsen.com