Zum Inhalt
Nachrichtenzentrum >

Nielsen startet nationalen Out-of-Home Reporting Service mit ESPN als erstem Kunden

3 Minuten lesen | April 2017

Neuer Opt-In-Service erweitert die lineare TV-Reichweite von Nielsen durch die Erfassung von Zuschauern in Bars, Hotels, am Arbeitsplatz und an anderen Orten außerhalb des Hauptwohnsitzes der Konsumenten

New York, NY - 10. April 2017 - Nielsen gab heute die kommerzielle Verfügbarkeit seines National Out-of-Home Reporting Service bekannt und dass ESPN sich als erster Kunde angemeldet hat. Dieser Opt-in-Service wird ESPN und anderen Fernsehsendern, die ein Abonnement abschließen, Programm- und Werbeeinschaltquoten für Live- bis Live + 7 Tage zeitversetztes Fernsehen liefern. Neben ESPN wird sich auch ESPN2 für die Messung mit diesem Dienst entscheiden.

"Lange bevor das Fernsehen plattformübergreifend war, war es plattformübergreifend - vor allem für Millionen von Sportfans", sagte Ed Erhardt, President, ESPN Global Sales and Marketing. "Wir freuen uns sehr, dass Nielsen nun in der Lage ist, dieses wertvolle Publikum effektiv zu messen und die Daten der gesamten Branche zur Verfügung zu stellen. Dies ist ein bedeutender Schritt nach vorn bei der Messung des Ungemessenen, um eine genaue Gesamtkennzahl für das Live-Publikum zu schaffen."

Die abonnierten Sender erhalten wöchentlich tagesgenaue Daten für Programm- und Werbeeinschaltquoten. Nielsen wird die In-Home-Zuschauerzahlen aus seinem nationalen TV-Rating-Panel mit den vom Portable People Meter (PPM) erfassten Out-of-Home-Zuschauern kombinieren, um den Kunden verwertbare Daten zur Verfügung zu stellen, die das zusätzliche Publikum, das durch Out-of-Home-Zuschauer erreicht wird, quantifizieren. Dieser neue Service ist der erste elektronische Syndikatsdienst, der sowohl In-Home- als auch Out-of-Home-Zuschauer misst. Der National Out-of-Home Reporting Service von Nielsen wird auch allen Nielsen-Kunden zur Verfügung stehen, darunter Fernsehsender, Kabelnetze, Sportligen und Agenturen.

"Angesichts der Geschichte von ESPN als Pionier in der Out-of-Home-Messung freuen wir uns, ESPN als unseren Hauptkunden an Bord zu haben. Dieser Service wird es ESPN und anderen Sendern ermöglichen, die zusätzliche Steigerung der Einschaltquoten zu quantifizieren, die das Fernsehen außerhalb der eigenen vier Wände mit sich bringt", sagte Lynda Clarizio, President of U.S. Media bei Nielsen. "Da die Verbraucher routinemäßig außerhalb ihrer eigenen vier Wände fernsehen, sei es in einer Bar während eines großen Spiels, in einem Hotel oder anderswo, ist es unerlässlich, diese Zuschauerzahlen zu erfassen. Die Messung der Zuschauer außerhalb der eigenen vier Wände ist ein weiteres Beispiel für unser Engagement, unseren Kunden mit Hilfe von Nielsen Total Audience measurement ein umfassenderes Bild ihrer Zuschauerschaft zu vermitteln."

Der nationale Out-of-Home-Reporting-Service nutzt die PPM-Technologie von Nielsen mit fast 77.000 installierten Panelisten. Diese Daten stammen aus 44 lokalen TV-Märkten und ermöglichen es Nielsen, zu prognostizieren, was die Menschen außerhalb des Hauses in 65 % der TV-Haushalte in den USA sehen.

Die Mobilität des PPM-Geräts ermöglicht es Nielsen, die Fernsehnutzung außerhalb der eigenen vier Wände zu messen, z. B. in Bars, Restaurants, Hotels, Fitnessstudios und Zweitwohnungen. Diese realen Seherlebnisse ermöglichen es den Kunden, den Quotenanstieg zu quantifizieren, der durch die lineare Fernsehnutzung außerhalb der eigenen vier Wände entsteht.

"Seit mehr als zwei Jahrzehnten stehen ESPN und Nielsen an der Spitze der Out-of-Home-Messung. Die Einführung des National Out-Of-Home Reporting Service von Nielsen wird syndizierte Messungen für ein begehrtes, aber unerschlossenes Publikum liefern", sagte Artie Bulgrin, Senior Vice President, Fan and Media Intelligence, ESPN. "Dieser neue Service ist ein wichtiger Meilenstein, um der Branche zu helfen, diese zusätzlichen Zuschauerzahlen zu messen und zu monetarisieren."

ÜBER NIELSEN

Nielsen Holdings plc (NYSE: NLSN) ist ein globales Performance-Management-Unternehmen, das ein umfassendes Verständnis dessen bietet, was Verbraucher sehen und kaufen. Das Nielsen-Segment "Watch" bietet Medien- und Werbekunden Total Audience measurement Services für alle Geräte, auf denen Inhalte - Video, Audio und Text - konsumiert werden. Das Buy-Segment bietet Herstellern von Konsumgütern und Einzelhändlern die branchenweit einzige globale Sicht auf die Messung der Einzelhandelsleistung. Durch die Integration von Informationen aus den Segmenten "Watch" und "Buy" sowie aus anderen Datenquellen stellt Nielsen seinen Kunden auch Analysen zur Verfügung, die zur Verbesserung der Leistung beitragen. Nielsen, ein S&P 500-Unternehmen, ist in über 100 Ländern tätig und deckt mehr als 90 % der Weltbevölkerung ab. Weitere Informationen finden Sie unter www.nielsen.com.

Kontakt

Gorki De Los Santos, gorki.delossantos@nielsen.com, 646-654-4837