Zum Inhalt
Einblicke >

Four Christmases hält die Spitzenposition an den Holiday Box Office

1 Minute gelesen | Dezember 2008

Die Weihnachtskomödie "Four Christmases" von Warner Bros. hat mit geschätzten $16,8 Mio. von Freitag bis Sonntag zum zweiten Mal in Folge das beste Ergebnis an den Kinokassen erzielt.

Der Vampirfilm "Twilight" von Summit Entertainment spielte geschätzte 13 Millionen Dollar ein und eroberte damit den zweiten Platz vor Disneys CG-animiertem Film "Bolt", der mit geschätzten 9,7 Millionen Dollar den dritten Platz belegte.

Nachfolgend sind die Einspielergebnisse für das Wochenende vom 5. bis 7. Dezember 2008 von Nielsen EDI aufgeführt.

RANK
FILM
STUDIO
WOCHENENDE
GROSS

(MILLIONEN)


1Vier WeihnachtsfeiernWARNER BROS.$16,755,478$69.4
2DämmerungGIPFELUNTERHALTUNG$13,046,722$138.4
3SchraubeWALT DISNEY STUDIOS$9,796,149$79.4
4AustralienJAHRHUNDERTFUCHS$7,050,261$30.9
5Ein Quantum TrostSONY PICTURES$6,752,390$151.6
6Madagaskar: Flucht 2 AfrikaPARAMOUNT$5,079,120$165.7
7Transporter 3LIONSGATE$4,668,898$25.5
8Punisher: KriegsgebietLIONSGATE$4,271,451$4.3
9Cadillac AufzeichnungenSONY PICTURES$3,445,559$3.4
10VorbilderUNIVERSAL$2,574,460$61.6
Quelle: The Hollywood Reporter / Nielsen EDI
de