Zum Inhalt
Einblicke > Digital & Technologie

Aufregung in der Blogosphäre: Millionen mehr Blogger und Blog-Leser

2 Minuten lesen | März 2012

Blogs werden im Vergleich zu Social-Networking-Websites manchmal als wichtige Quelle für Online-Aktivitäten übersehen, doch das Interesse der Verbraucher an Blogs wächst ständig. Ende 2011 zählte NM Incite, ein Unternehmen von Nielsen/McKinsey, weltweit mehr als 181 Millionen Blogs - fünf Jahre zuvor, 2006, waren es noch 36 Millionen.

Anzahl der von NM Incite verfolgten Blogs, von Oktober 2006 bis Oktober 2011

Blogger: Wer sind sie?

Es ist keine Überraschung, dass die wachsende Zahl der Blogs auch die Zahl der Blogger widerspiegelt. Insgesamt veröffentlichen 6,7 Millionen Menschen Blogs auf Blogging-Websites, und weitere 12 Millionen schreiben Blogs über ihre sozialen Netzwerke.

Wer also sind Blog-Autoren und was machen sie sonst noch online?

  • Die Mehrheit der Blogger sind Frauen, und die Hälfte der Blogger ist zwischen 18 und 34 Jahre alt.
  • Blogger sind gut ausgebildet: 7 von 10 Bloggern haben eine Hochschule besucht, die meisten von ihnen sind Akademiker
  • Etwa 1 von 3 Bloggern sind Mütter, und 52 Prozent der Blogger sind Eltern mit Kindern unter 18 Jahren in ihrem Haushalt
  • Blogger sind in allen sozialen Medien aktiv: Sie posten/kommentieren doppelt so häufig auf von Verbrauchern erstellten Videoseiten wie YouTube und haben im letzten Monat fast dreimal so häufig in Message Boards/Foren gepostet.

Blogger: Wo lesen und posten sie?

Drei der zehn wichtigsten Social-Networking-Sites in den USA - Blogger, WordPress und Tumblr - sind für von Verbrauchern erstellte Blogs. Blogger ist die größte dieser Websites mit mehr als 46 Millionen Einzelbesuchern in den USA im Oktober 2011 und damit die zweitgrößte Social-Networking-Kategorie nach Facebook. Tumblr war die am schnellsten wachsende Social-Networking- oder Blog-Website unter den Top 10 und hat seine Besucherzahl seit dem letzten Jahr von Heim- und Arbeitscomputern auf 14 Millionen Einzelbesucher mehr als verdoppelt. Insgesamt kamen diese drei Blogging-Websites auf 80 Millionen Besucher und erreichten damit im Oktober 2011 mehr als 1 von 4 aktiven Online-Nutzern in den USA.

Pinterest zeigt, dass sich der Geschmack in der Blogosphäre verändert

Wie Tumblr ist auch Pinterest eine visuell orientierte Social-Media-Website, die ebenfalls schnell wächst. Im Dezember 2011 wurden in den USA mehr als 10 Millionen Besucher gezählt, was fast einer Verdoppelung der Besucherzahl gegenüber Oktober entspricht. Dieses Wachstum wird von jungen Erwachsenen im Alter von 25 bis 34 Jahren angeführt, die sich am häufigsten Seiten in diesem sozialen Netzwerk ansehen. Pinterest könnte auch für Online-Händler von besonderem Interesse sein, da 92 Prozent der Pinterest-Besucher im selben Monat auch die Websites von Massenhändlern besuchten.

Um mehr über Blogs und die Nutzung sozialer Medien zu erfahren, lesen Sie bitte den U.S. Digital Consumer Report und den Social Media Report von Nielsen und NM Incite.

de