Zum Inhalt
Nachrichtenzentrum > Produkt

Nielsen Audio revolutioniert die Messung des Kalendermarktes mit ganzjährigen monatlichen Berichten

3 Minuten lesen | September 2018

New York, NY - 24. September 2018 - Nielsen kündigte heute an, dass es die Messung von Märkten, die mit dem Audiotagebuch gemessen werden, von einer vierteljährlichen oder zwei Mal im Jahr stattfindenden Betrachtung auf eine ganzjährige Messung mit monatlichem Reporting umstellen wird. Diese dynamischere Messlösung ermöglicht es Kunden, saisonale Verschiebungen zu erkennen und schneller auf Marktveränderungen zu reagieren. Mit dieser Umstellung kann das Radio neue Erkenntnisse gewinnen und den Werbetreibenden jeden Monat seine Reichweitengeschichte erzählen.

"Große, milliardenschwere Werbekunden überlassen nichts dem Zufall", sagt Brad Kelly, Managing Director bei Nielsen Audio. "Jede Entscheidung, die sie treffen, ist datengesteuert, und aktuelle Hörerdaten sind für zeitnahe Entscheidungen entscheidend. Nielsen Audio freut sich darauf, seinen Kunden im Diary-Markt zu helfen, die Audio-Landschaft besser zu verstehen und schneller auf dynamische Marktbedingungen zu reagieren. Kontinuierliche Diary Measurement wird dem Radio helfen, seine überzeugende Reichweitenstory häufiger zu untermauern und frische Radiodaten zu liefern, die als Grundlage für Marketing-Mix-Modelle dienen - die Entscheidungshilfen, auf die sich große Werbetreibende verlassen, um Budgets zuzuteilen und die Wirkung ihrer Werbeausgaben zu bewerten."

Die Einführung der kontinuierlichen Tagebuchmessung wird in mehreren Phasen erfolgen, wobei die erste Phase im Juli 2019 in den Märkten beginnt, die derzeit viermal pro Jahr gemessen werden. Die derzeitigen Vier-Buch-Märkte werden auf 12 Währungsfreigaben umgestellt, die ab dem Berichtszeitraum Mai/Juni/Juli 2019 drei Monate an Daten umfassen werden. Ab Juli 2019 werden etwa 70 % der Radio-Werbeausgaben monatlich von Nielsen Audio erfasst.

"Angesichts der Tatsache, dass digitale Werbung nahezu in Echtzeit gemessen werden kann und das Fernsehen zu einem ganzjährigen Modell übergeht, muss Audio auf gleicher Augenhöhe konkurrieren", so Jeff Warshaw, CEO von Connoisseur Media und stellvertretender Vorsitzender des Nielsen Audio Advisory Council. "Als Kunde und Mitglied des Advisory Councils habe ich Nielsen dazu aufgefordert, anders zu denken und eine bessere Lösung zu liefern. Dies ist ein wichtiger Schritt nach vorne für die Kunden des Tagebuchmarktes, denn es wird dazu beitragen, dass Audio in einem Umfeld relevant bleibt, in dem die Werbetreibenden zeitnahere Daten und eine größere Verantwortlichkeit erwarten. Wir sollten nie vergessen, dass unsere Kunden, die Werbetreibenden, das Wichtigste sind. Sie verdienen die aktuellsten Daten, die wir liefern können."

In Zukunft plant Nielsen, monatliche Berichte zu liefern, die sechs Monate an Daten in Märkten mit mindestens 1.000 Metro-in-tab umfassen, und monatliche Berichte, die 12 Monate an Daten in den kleinsten Märkten umfassen.  

Gegenwärtig meldet Nielsen größere Tagebuchmärkte viermal im Jahr (Winter, Frühjahr, Sommer und Herbst), mittelgroße Tagebuchmärkte zweimal im Jahr im Frühjahr und Herbst und die kleinsten Märkte mit zwei Buchdurchschnitten von Frühjahr/Herbst und Herbst/Frühjahr. 

Über Nielsen

Nielsen Holdings plc (NYSE: NLSN) ist ein globales Mess- und Datenanalyseunternehmen, das den umfassendsten und zuverlässigsten Überblick über Verbraucher und Märkte weltweit bietet. Unser Ansatz verbindet proprietäre Nielsen-Daten mit anderen Datenquellen, um Kunden auf der ganzen Welt dabei zu helfen, zu verstehen, was jetzt passiert, was als Nächstes passiert, und wie man am besten auf Basis dieses Wissens handelt. Seit mehr als 90 Jahren liefert Nielsen Daten und Analysen, die auf wissenschaftlicher Strenge und Innovation beruhen, und entwickelt ständig neue Wege zur Beantwortung der wichtigsten Fragen der Medien-, Werbe-, Einzelhandels- und Konsumgüterindustrie.

Als S&P 500-Unternehmen ist Nielsen in über 100 Ländern tätig und deckt mehr als 90 % der Weltbevölkerung ab. Weitere Informationen finden Sie unter www.nielsen.com.

Kontakt

Nielsen

Dawn Rowan

dawn.rowan@nielsen.com

(646) 654-8641