Zum Inhalt
Nachrichtenzentrum >

Der 12-monatige Countdown für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 beginnt und die Spannung steigt

3 Minuten lesen | Dezember 2021

In einem Jahr beginnt die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022™. Nielsen stellt die Ergebnisse seiner Nielsen Sports Brand Tracking Studie vor, die weltweit eine hohe Vorfreude auf das globale Ereignis in Katar zeigt. Im Rahmen des FIFA-Forschungsprogramms hat Nielsen die Befragten in 28 globalen Märkten befragt. 79 % der Befragten gaben an, dass sie sich auf das bevorstehende Turnier freuen". Das ist ein höherer Wert als bei der Euro 2020 und den Olympischen Spielen in Tokio und bedeutet den ersten Platz unter allen großen Sportereignissen.

Die größte Begeisterung herrscht auf den südamerikanischen (83 %) und afrikanischen (75 %) Märkten. Der Grad der Begeisterung im Gastgeberland Katar liegt bei 79 %, was einer der höchsten Werte bei den zahlreichen globalen Sportereignissen ist, die in diesem Land beobachtet wurden. Ein ähnlicher Grad an Begeisterung wird auch im Vereinigten Königreich verzeichnet. 

Seit Nielsen mit der Beobachtung des Ereignisses begonnen hat, liegt die Begeisterung im Vereinigten Königreich seit Mitte letzten Jahres bei etwa 60 %. Dies ist ein gutes Zeichen für ein engagiertes Publikum und den Verkauf von Eintrittskarten für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ im Vereinigten Königreich.

"Die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ ist seit jeher das weltweit am meisten erwartete Sportereignis, und die Ausgabe 2022 wird den Nervenkitzel noch steigern, wenn der Höhepunkt des internationalen Fussballs wieder in volle Stadien zurückkehrt, jetzt an einem einzigartigen Ort. Es wird ein konkurrenzloser Raum für Marken sein, um Zugang zu einem engagierten Publikum zu erhalten", sagte Spencer Nolan, Managing Director von Nielsen Sports UK und Middle East. 

Christian Schaub, Group Leader Market & Consumer Research bei der FIFA, fügte hinzu: "Während sich das Gastgeberland auf das Turnier vorbereitet, sehen wir, wie die Vorfreude auf die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft wächst."

Auch die Branding-Elemente der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar™ 2022 haben an Attraktivität gewonnen. Seit der Einführung des Offiziellen Emblems im September 2019 ist der weltweite Sympathiewert von 37 % im Jahr 2020 auf 46 % im Jahr 2021 gestiegen, und diese Zahl wird mit dem Näherrücken des Turniers weiter steigen. Das Offizielle Emblem der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ hatte zum gleichen Zeitpunkt vor der Veranstaltung einen Bekanntheitsgrad von 39 %. "Es geht nicht nur um die Gastfreundschaft Katars und die Vorfreude der Fans auf der ganzen Welt, sondern auch darum, dass die Welt Katar als Gastgeber für das Turnier 2022 willkommen heißt", sagte Schaub. "Wir sehen, dass die Vorfreude auf das Turnier weltweit wächst: 57 % der Befragten sind der Meinung, dass das Turnier einen langfristigen positiven Einfluss auf Katar haben wird, und 59 % sind der Meinung, dass es den Ruf Katars im Ausland verbessern wird. Diese Werte sind alle deutlich höher als die entsprechenden Werte für Russland 2018 zum gleichen Zeitpunkt, und angesichts des Erfolgs dieses Wettbewerbs sind wir gespannt darauf, dass Katar seine Fähigkeiten als Gastgeber im nächsten Jahr weltweit unter Beweis stellen wird." 

Sowohl weltweit als auch auf dem Markt des Gastgebers ist die Absicht, Tickets zu kaufen, deutlich höher als bei Russland 2018, wo 46 % der Bevölkerung angaben, dass sie Tickets kaufen würden, was den Gedanken bestätigt, dass die Veranstaltung im nächsten Jahr der bisher beste Wettbewerb sein wird.

Während die Welt noch immer mit der COVID-19-Pandemie kämpft, gaben die Fans auch an, dass sie bessere Hygieneeinrichtungen (76 %), Informationen über Sauberkeit und Sicherheit (73 %) und die Verfügbarkeit von Schutzausrüstung (73 %) in den Stadien der Gastgeber benötigen.

In einer Nielsen-Umfrage vom Juli gab fast die Hälfte (49 %) der Einwohner des Vereinigten Königreichs an, dass sie den Besuch von Live-Sportveranstaltungen erst dann in Betracht ziehen würden, wenn sie geimpft worden sind. Das Alter hat wenig Einfluss auf diese Einstellung, wobei die jüngste Altersgruppe (11-24-Jährige) eine ähnlich hohe Impfabhängigkeit angibt (46 %). 

Über Nielsen

Als weltweit führendes Unternehmen für Publikumsmessung, Daten und Analysen gestaltet Nielsen die Medien und Inhalte der Welt. Durch unser Verständnis von Menschen und ihrem Verhalten über alle Kanäle und Plattformen hinweg geben wir unseren Kunden unabhängige und umsetzbare Informationen an die Hand, damit sie mit ihrem Publikum in Kontakt treten und es ansprechen können - heute und in Zukunft.

Nielsen (NYSE: NLSN) ist ein S&P 500-Unternehmen und weltweit in mehr als 55 Ländern tätig. Erfahren Sie mehr unter www.nielsen.com oder www.nielsen.com/investors und bleiben Sie mit uns in den sozialen Medien in Kontakt.