Zum Inhalt
Nachrichtenzentrum >

Nielsen und Panoply Media stellen ersten zielgruppenorientierten Podcast-Marktplatz vor

4 Minuten gelesen | Juli 2017

Zum ersten Mal können Podcast-Werbetreibende Publikumssegmentierung einsetzen, um zielgruppenspezifische Podcast-Kampagnen durchzuführen

New York, NY - 11. Juli 2017 - Nielsen (NYSE: NLSN) gab heute bekannt, dass sich das Premium-Podcasting-Unternehmen Panoply Media für die Nielsen Data Management Platform (DMP) - eine Kernanwendung der Nielsen Marketing Cloud - entschieden hat, um einen Teil seines Megaphone Targeted Marketplace zu betreiben, der erstmals Audience Targeting für Podcasting einführt. Nielsen wird Panoply mit fortschrittlichen Konsumenteneinblicken und Publikumssegmentierung versorgen, was es den Werbepartnern ermöglicht, ihre Botschaften auf ein bestimmtes Podcast-Publikum zuzuschneiden und dadurch die Relevanz der Botschaften und die Kampagnenleistung zu erhöhen. Diese neuen Möglichkeiten machen Panoply zu einem Vorreiter im Bereich der adressierbaren Podcast-Werbung.

Laut der jährlichen Publikumsumfrage 2016 von Panoply gibt die Hälfte aller Hörer an, in Podcasts beworbene Produkte zu kaufen. Die Zusammenarbeit von Panoply mit Nielsen bietet einen Quantensprung bei den Podcast-Metriken. Die Nielsen DMP macht dies möglich, indem sie Panoply in die Lage versetzt, Hörer anonym mit all ihren Geräten und Haushalten zu verbinden und ein breites Spektrum an Nielsen-Publikumsdaten zu bieten, die Aufschluss über Hörerinteressen, demo-, geo- und psychografische Merkmale, den Medienkonsum sowie das Online- und Mobilverhalten geben. Darüber hinaus erhält Panoply umfangreiche kaufbasierte Hörerdaten von Nielsen.

"Apple wird in Kürze einen noch nie dagewesenen Einblick in das Verhalten von Podcast-Hörern geben, einschließlich der Frage, wann sie Werbung überspringen und das Hören von Episoden abbrechen", sagt Jason Cox, Chief Technology Officer von Panoply. "Das macht unsere Zusammenarbeit mit Nielsen zu einem wichtigen Werkzeug für Kreative und Werbetreibende. Der Panoply Megaphone Targeted Marketplace wird nun in der Lage sein, detaillierte, anonymisierte Profile von Hörern über eine Vielzahl von Sendungen zu erstellen. Endlich haben die Podcaster echte Klarheit darüber, wer zuhört."

Werbetreibende können nun Podcast-Zielgruppen über eine breite Palette von Sendungen hinweg segmentieren und ansprechen, und zwar mit einer Genauigkeit, die bisher nicht möglich war. Dies funktioniert über alle Podcasting-Apps, einschließlich Apple Podcasts und andere Podcast-Apps von Drittanbietern. Darüber hinaus stehen diese erweiterten Hörerdaten auch den vielen Podcast-Netzwerken zur Verfügung, die nicht von Panoply stammen und Megaphone als Hosting- und Technologieplattform nutzen.

"Wir freuen uns, Podcast-Werbung in das Zeitalter des personalisierten, zielgruppenbasierten Marketings zu bringen, indem wir Panoply einen Datenzugang, Verbraucheranalysen und Datenmanagement-Funktionen bieten, die nur die Nielsen Marketing Cloud bereitstellen kann", so Damian Garbaccio, EVP, Nielsen Marketing Cloud. "Unsere Omnichannel-Dateneinblicke liefern Werbetreibenden detaillierte und umsetzbare Informationen über Affinitäten, Persönlichkeiten, Kaufverhalten und Medienpräferenzen von Menschen. Sie können diese großen und intelligenten Daten nutzen, um ihre Podcast-Marketingstrategie zu informieren, hochgradig personalisierte Inhalte zu erstellen und Kampagnen durchzuführen, die bei den Hörern mehr Resonanz finden."

"Podcasting bietet Werbetreibenden mit seinem hochgradig involvierten Publikum eine unvergleichliche Möglichkeit, mit den Hörern in Kontakt zu treten und sie auf eine Art und Weise anzusprechen, wie es keine andere digitale Plattform kann", so Brendan Monaghan, CEO von Panoply. "Mit der Nielsen Marketing Cloud haben wir direkten Zugriff auf eine bemerkenswerte Bandbreite und Tiefe von Hörerdaten. Dies hilft uns, den Wert unserer Hörerschaft zu steigern und ermöglicht es unseren Werbekunden und Podcasting-Partnern, zum ersten Mal im Podcasting zielgruppengerechte Kampagnen durchzuführen."

Nielsen Marketing Cloud versetzt Marken, Agenturen und Medienunternehmen in die Lage, effektiver mit ihren Kunden in Kontakt zu treten, indem sie die erstklassigen Funktionen von Nielsen in den Bereichen Publikumsdaten, Mediaplanung, Marketingaktivierung, Analyse und Datenmanagement in einer vollständig integrierten Plattform vereint.

Nielsen setzt sich für den Schutz der Privatsphäre der Verbraucher ein, informiert sie über die Verwendung ihrer Daten und bietet ihnen die Möglichkeit, gezielte Werbung abzulehnen. Die Verbraucher werden darüber informiert und haben die Möglichkeit, gezielte Werbung über einen Link in den Beschreibungen der Podcasts, die sie herunterladen, abzulehnen.

ÜBER NIELSEN

Nielsen Holdings plc (NYSE: NLSN) ist ein globales Performance-Management-Unternehmen, das ein umfassendes Verständnis dessen bietet, was Verbraucher sehen und kaufen. Das Nielsen-Segment "Watch" bietet Medien- und Werbekunden Total Audience measurement Services für alle Geräte, auf denen Inhalte - Video, Audio und Text - konsumiert werden. Das Buy-Segment bietet Herstellern von Konsumgütern und Einzelhändlern die branchenweit einzige globale Sicht auf die Messung der Einzelhandelsleistung. Durch die Integration von Informationen aus den Segmenten "Watch" und "Buy" sowie aus anderen Datenquellen stellt Nielsen seinen Kunden auch Analysen zur Verfügung, die zur Verbesserung der Leistung beitragen. Nielsen, ein S&P 500-Unternehmen, ist in über 100 Ländern tätig und deckt mehr als 90 % der Weltbevölkerung ab. Weitere Informationen finden Sie unter www.nielsen.com.

ÜBER PANOPLY MEDIA

Panoply Media ist ein Premium-Podcasting-Unternehmen, das Originalsendungen produziert, digitale Audioinhalte für Hörer kuratiert und Megaphone betreibt, eine branchenführende Technologieplattform für Podcast-Ersteller und Werbekunden.

Megaphone von Panoply ist die führende Technologieplattform für Spoken Word Audio und eine komplette End-to-End-Lösung für die Veröffentlichung, Monetarisierung und Messung von Podcasts. Sie wird von einer wachsenden Zahl von Podcast-Netzwerken genutzt, darunter Gimlet, Pineapple Street, Buzzfeed und WBUR, sowie von allen Panoply-Podcasts. Die Technologie hat bereits mehr als 500 Millionen Podcast-Episoden ausgeliefert und wird in diesem Jahr die Marke von einer Milliarde überschreiten.

Mit seinem Programm, das von Nachrichten und Politik über Kultur und Lifestyle bis hin zu Wirtschaft und Technologie reicht, steht Panoply hinter einigen der bisher erfolgreichsten Podcasts, darunter Revisionist History von Malcolm Gladwell und Happier von Gretchen Rubin. Panoply war auch das erste Netzwerk, das maßgeschneiderte Podcasts für Marken erstellt hat, darunter The Message und LifeAfter von GE Podcast Theater.

Panoply wurde 2015 als Abteilung von The Slate Group gegründet.

KONTAKTE

NielsenBrett House: brett.house@nielsen.com

Panoply MediaSunshine Sachs: panoply@sunshinesachs.com