Zum Inhalt
Nachrichtenzentrum > Produkt

Nielsen ist bereit, die Messung der Gesamtzuschauerzahl einzuführen

5 Minuten lesen | September 2019

Jakarta, 12. September 2019 - In dieser digitalen Ära, in der die Verbraucher einen nahtlosen Lebensstil leben (ohne Unterscheidung zwischen Online- und Offline-Aktivitäten), stehen Medienunternehmen und Werbetreibende vor der Herausforderung, die richtige Entscheidung zu treffen - von der Verteilung des Werbebudgets (Wechsel von konventionell zu digital) bis hin zur "Monetarisierungs"-Metrik, um eine effektive Zielgruppe zu erreichen. Um Medienunternehmen und Werbetreibende dabei zu unterstützen, die Aufmerksamkeit der Verbraucher in dieser neuen Medienlandschaft zu erreichen und zu gewinnen, verbindet Nielsen alle Online-/Offline-Messmöglichkeiten zu einem umfassenden Rahmen, der die "Total Audience" misst.

Die Daten von Nielsen Consumer & Media View (CMV) zeigen, dass in Indonesien der Smartphone-Besitz in den letzten fünf Jahren (2014-2019) um 250 % zugenommen hat und dass die Eigenschaften von Smartphones, mit denen man immer verbunden ist, den "nahtlosen Lebensstil" der Verbraucher fördern.

Das Fernsehen dominiert nach wie vor den Medienkonsum. Was die Nutzungsdauer angeht, hat das Fernsehen in den letzten drei Jahren jedoch kein Wachstum erfahren. Unter Berufung auf die Daten von Nielsen Consumer & Media View (CMV) verbrachten die Verbraucher im ersten Quartal 2016 in elf indonesischen Städten durchschnittlich 4 Stunden und 54 Minuten pro Tag vor dem Fernseher, im gleichen Quartal 2019 waren es durchschnittlich 4 Stunden und 59 Minuten. In der Zwischenzeit ist die im Internet verbrachte Zeit in den letzten drei Jahren deutlich gestiegen, von durchschnittlich 2 Stunden und 26 Minuten pro Tag auf 3 Stunden und 20 Minuten pro Tag, jeweils in Q1 2016 und Q1 2019. Es liegt auf der Hand, dass die digitale Technik beginnt, das Fernsehen einzuholen, so dass es als "sexy" Newcomer im Medienmix gilt.

Da die mit dem Internetkonsum verbrachte Zeit zunimmt, wird die Grenze zwischen online und offline immer unschärfer, da die Verbraucher die beiden Plattformen bei der Ausübung ihrer Aktivitäten nicht mehr trennen. Die Nielsen-CMV-Studie zeigt die Konsistenz des Verbraucherverhaltens bei der Nutzung von Online- und Offline-Plattformen wie folgt: 88 % der Verbraucher, die angeben, ein Hobby in der Fotografie zu haben, haben ein Instagram-Konto (sozialer Netzwerkdienst zum Teilen von Fotos und Videos), 85 % der Verbraucher, die gerne Spiele spielen, geben an, dass sie auch online spielen, und Verbraucher, die gerne in Restaurants essen, neigen auch eher dazu, Essen online zu bestellen. Außerdem kauft 1 (einer) von 4 (vier) Personen, die gerne in Einkaufszentren einkaufen, auch online ein. Die Verhaltensänderung beim Medienkonsum führt dazu, dass die Gewohnheit, digitale Medien und konventionelle Medien plattformübergreifend zu nutzen, zur Gewohnheit wird, und die digitalen Medien werden zu einem Teil der konventionellen Medien, egal ob es sich um Fernsehen, Radio oder Printmedien handelt.

Der nahtlose Lebensstil macht Werbestrategien in digitalen Medien wichtig. Die Nielsen Advertising Intelligence (Ad Intel)-Studie für das zweite Quartal 2019 zeigt, dass der Anteil der Werbeausgaben für digitale Medien in den drei Kategorien recht hoch ist, nämlich 25 % bei Online-Diensten, 20 % bei Kommunikationsgeräten und 6 % bei Instant Food/Instant Noodle.

Nielsen Total Audience ergänzt die Offline- und Online-Messung

Um Medienunternehmen und Werbetreibende in die Lage zu versetzen, in der neuen Medienlandschaft einen Durchbruch zu erzielen und die Aufmerksamkeit der Verbraucher zu gewinnen, verbindet Nielsen alle Online-/Offline-Messmöglichkeiten in einem umfassenden Rahmen, der die "Total Audience" misst. Nielsens Total Audience Measurement nutzt modernste Technologie, die Nano People Meter und Streaming Meter mit dem "Big Data and Data Science Approach" kombiniert, verbunden durch das neueste Nielsen Software Development Kit (SDK). Diese Technologielösung ist nicht nur umfassend, kostengünstig und qualitativ hochwertig, sondern auch so konzipiert, dass sie sich in die häusliche Umgebung einfügt, wobei die Geräte einfach und modern sind.

Die Akteure der Branche können nun die Zuschauerzahlen in konventionellen und digitalen Medien einfacher messen und sogar die demografischen Merkmale der Zuschauer, die Inhalte und ausgestrahlte Werbung konsumieren, untersuchen. Die Total Audience Measurement-Lösung ist bereits bei Nielsen US verfügbar, und die anderen Nielsen-Einheiten sind bereit für den Start.

"Marketingstrategien sollten nicht mehr zwischen digitalen und konventionellen Medien trennen, da jedes Medium seine eigenen Stärken hat, um Werbetreibenden zu helfen, ihre Marketingziele zu erreichen. Deshalb brauchen wir eine umfassende Messung, die ein vollständiges Bild der Berührungspunkte mit den Verbrauchern vermittelt, damit Werbetreibende ihren ROI berechnen können, indem sie Daten darüber abgleichen, wer ihre Werbung sieht und wer nicht, und wer ihre Produkte kauft und wer nicht", sagte Hellen Katherina, Executive Director von Media Nielsen Indonesia.

"Andererseits ist eine unabhängige Messung von entscheidender Bedeutung, um Vermarktern und Werbetreibenden das Vertrauen zu geben, kontinuierlich in digitale Medien zu investieren. Heute ist Nielsen bereit, Total Audience- und Cross-Media-Messungen durchzuführen, um Branchenakteure bei ihrer Monetarisierungsstrategie zu unterstützen".

Lesen in Bahasa Indonesia

Eine Nachricht für Journalisten und Redakteure:

● Nielsen empfiehlt Journalisten und Redakteuren dringend, eine kurze Erläuterung der Nielsen-Methodik in den Artikel aufzunehmen, wenn sie sich auf Nielsen-Daten als Informationsquelle beziehen.

Um mögliche Ungenauigkeiten bei der Verwendung von Nielsen-Daten als Referenz zu vermeiden, zögern Sie bitte nicht, die oben genannte Person zu kontaktieren.

● Nielsen hat das Recht auf Gegendarstellung für jede Ungenauigkeit der Verwendung von Nielsen-Daten in dem Artikel.

Über Nielsen

Nielsen Holdings plc (NYSE: NLSN) ist ein globales Mess- und Datenanalyseunternehmen, das den umfassendsten und zuverlässigsten Überblick über Verbraucher und Märkte weltweit bietet. Unser Ansatz verbindet proprietäre Nielsen-Daten mit anderen Datenquellen, um Kunden auf der ganzen Welt dabei zu helfen, zu verstehen, was jetzt passiert, was als Nächstes passiert, und wie man am besten auf Basis dieses Wissens handelt. Seit mehr als 90 Jahren liefert Nielsen Daten und Analysen, die auf wissenschaftlicher Strenge und Innovation beruhen, und entwickelt ständig neue Wege zur Beantwortung der wichtigsten Fragen der Medien-, Werbe-, Einzelhandels- und Konsumgüterindustrie.

Als S&P 500-Unternehmen ist Nielsen in über 100 Ländern tätig und deckt mehr als 90 % der Weltbevölkerung ab. Weitere Informationen finden Sie unter www.nielsen.com.

Kontakt

Nielsen Unternehmen Indonesien

Mila Lubis

miladinne.lubis@nielsen.com

+62 855 108 2304